Home

 
Schnellsuche
  

Kategorien
Fotos Essen 2017
Fotos Nürnberg 2017
 

Hersteller

Informationen
Versandkosten
Datenschutz
Bezahlung
AGB
Partnerprogramm
Twitter
Abholung
Impressum

Asmodee Flagship-Store
Asmodee Flagship-Store

Pegasus Premiumshop
Pegasus Spiele Premiumshop

PayPal
Additional Options

 
  Codenames Undercover  
 
 Mein Konto
 Warenkorb
 Kasse
Home News Bewertungen Bestseller Über uns Versandkosten Kontakt

Cave Troll NEUAUFLAGE

 

Wieder lieferbar ab 27.10.2017.

Cave Troll NEUAUFLAGE
HilfeZur Zeit nicht lieferbar. Vorbestellung möglich. (Hilfe)
Wann ist dieser Artikel wieder verfügbar?
Preis
Jetzt 71% sparen!
Statt 30,50 € nur 8,90 €
inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten
Jetzt kaufen:
Spieltitel:   Cave Troll NEUAUFLAGE
Bestellnummer:   HEI706
Autor:   Tom Jolly
Illustrator:   Ed Bourelle, Thomas Denmark, Henning Ludvigsen
Spieleranzahl:   2 - 4
Alter:   ab 14 Jahre
Spieldauer:   ca. 20 - 60 Minuten
Hersteller:   Heidelberger Spieleverlag (2015)
Spielanleitung in:   DE
Kundenbewertung:  
  4.0/5 (2 Stimmen. Jetzt bewerten!)
Wichtige Hinweise:  
  • Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.

Beschreibung
Kämpfe um Schätze jenseits deiner Vorstellungskraft!

Im Labyrinth des Höhlentrolls findest du zahlreiche magische Artefakte und wilde Monster. Stelle dich anderen Schatzjägern die bereit dazu sind, alles zu tun, um die Schätze für sich zu gewinnen.

Cave Troll ist ein kompetitives Strategiespiel für 2-4 Spieler, bei welchem Manöver, Kämpfe und Plünderungen an der Tagesordnung stehen. Jeder Spieler hat die Kontrolle über eine Gruppe von Helden, welche gewaltigen Reichtum in der kurzen Zeit, die sie haben, anhäufen wollen. Um deine Gegner zu behindern kannst du mächtige Artefakte nutzen und tödliche Monster auferstehen lassen, die sich ihnen in den Weg stellen – darunter auch der Höhlentroll daselbst! Der Spieler, der das Labyrinth des Höhlentrolls dominiert und das meiste Gold anhäuft, gewinnt!

Fragen Sie uns einfach, falls Sie weitere Informationen zu diesem Artikel benötigen oder ein bestimmtes Spiel in unserem Shop nicht finden können.


Bewertung schreiben
3 von 5 Sternen! Rezensentin/Rezensent: anonym, 24.08.2017
nettes Spiel für zwischendurch leider sind die Figuren sehr klein und somit schlecht voneinander zu unterscheiden aber mit etwas Farbe ist dies zu Beheben
5 von 5 Sternen! Rezensentin/Rezensent: Pascal V. aus Kottgeisering, 25.01.2016
Setz- und Sammelspiel für 2-4 Spieler ab 14 Jahren von Tom Jolly.

Die Spieler müssen in einem unterirdischen Labyrinth soviele Schätze wie möglich sammeln und sich dabei ihrer Mitbewerber erwehren, indem sie ihnen beschworene Monster auf den Hals hetzen oder mächtige Artefakte einsetzen.


Spielvorbereitung:
Der Spielplan kommt in die Tischmitte, dieser zeigt die vielen Räumlichkeiten des schätzeschwangeren Labyrinths.
Die 6 Artefaktkarten werden gemischt und als verdeckter Stapel neben den Plan gelegt.
Die Spieler wählen eine Farbe und erhalten hierzu die 17 Plastikfiguren (1 Schatztruhe, 1 Ritter, 1 Diebin, 1 Zwerg, 1 Barbar, 1 Geist, 1 Troll, 1 Orc, 9 Abenteurer), einen Goldmarker, eine Übersichtstafel (mit der Standard-Seite nach oben ausliegend) und die 26 Spielkarten. Die Goldmarker werden vor das Feld "1" der Goldpunkteleiste gestellt.
Für das Standardspiel werden noch die 7 Karten mit dem "Stern"-Symbol unten links heraussortiert. Die Spieler mischen ihre Spielkarten und legen sie als verdeckten Stapel vor sich ab und ziehen die erste Karte auf die Hand.
Ein Startspieler wird bestimmt.


Spielziel:
Die meisten (Gold-)Punkte zu erreichen!


Spielablauf:
Der aktive Spieler kann 4 Aktionen ausführen und wählt dabei beliebig aus folgenden Optionen:

[Zu Spielbeginn steigert sich die Aktionszahl, so kann der Startspieler in der ersten Runde nur 1 Aktion ausführen, der zweite Spieler nur 2, der dritte Spieler nur 3; ab dem vierten Spieler bzw. der zweiten Runde, kann dann jeder immer 4 Aktionen ausführen und diese auch beliebig kombinieren, also 1 Aktion viermal ausführen oder 2 Aktionen je zweimal, usw.]

1) Spielerkarte ziehen und spielen
Bei dieser Aktion zieht der Spieler die oberste Karte seines Spielkartenstapels und spielt dann direkt eine Handkarte aus. Meist bringt er hiermit eine Figur ins Spiel und setzt diese von seinem Vorrat auf das Spielbrett.
Heldenfiguren (und Abenteurer) müssen dabei immer zuerst auf ein Treppenfeld gesetzt werden und Monster immer erst in eine Grube (Ausnahme: Troll*).
Die weiteren Karten erklären sich durch ihren Text selbst, z.B. "Nimm ein Artefakt", heisst nichts anderes, als eine Karte vom Artefakt-Stapel zu ziehen, sie sich anzuschauen und verdeckt vor sich abzulegen, bis sie entweder eingesetzt wird oder am Spielende extra Gold einbringt.

*der Troll kann auf jedes beliebige Raumfeld gestellt werden (nicht auf Treppen- oder Grubenfelder) und vertreibt augenblicklich jede dort anwesende (auch eigene) Figuren! Die erste eigene Figur darf jeder andere Spieler aus diesem Raum in einen gewünschten Nachbarsraum stellen, evtl. weitere Figuren des selben Spielers werden entfernt (zurück zum Spielervorrat)!
Der Troll kann auch in einen Raum mit einem Ritter (blockiert einen Raum für andere Figuren) gebracht werden! Der Troll kann NICHT bewegt werden und blockiert fortan diesen Raum für alle anderen Charaktere.

2) Charakter bewegen
Die Aktion erlaubt das Bewegen eines Charakters von einem Raum zu einem benachbarten Raum.
Helden und Abenteurer können nur auf Treppen- und Raumfelder bewegt werden und ein Wechsel zwischen Räumen ist nur durch eine Tür möglich. Monster können auf alle Felder ziehen!
Auf Gruben- und Treppenfelder können sich beliebig viele Figuren aufhalten, in Räumen nur maximal 5!

3) Charakteraktion ausführen
Mit dieser Aktion kann der Spieler eine Fähigkeit eines Charakters aktivieren/ausführen.
Zum Beispiel kann der "Grunzer" mit seiner Aktion alle gegnerischen Abenteurer aus dem gleichen Raum entfernen.

4) Artefakt spielen
Jeder Spieler kann mit Hilfe einer Spielkarte einmal ein Artefakt aufnehmen und mit dieser Aktion später auch ausspielen. Dazu wird der Text auf der Karte vorgelesen und entsprechend befolgt. Danach wird die Artefakt-Karte aus dem Spiel genommen.

Hat der aktive Spieler seine 4 Aktionen durchgeführt, folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn.

Wertungen:
Um im Spiel punktemäßig voranzukommen, führen die Spieler regelmäßig Wertungen der Räume durch. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten, entweder zieht ein Spieler eine Karte, die ihm gestattet einen einzelnen, beliebigen Raum für sich zu werten oder es wurden bisher einige Karten mit dem "Sanduhr"-Symbol (1-2 am unteren Rand mancher Karten abgebildet) ausgespielt. Solche Karten werden auf einer extra Ablage gesammelt und sobald sich dort 5 dieser Symbole zusammenfinden, kommt es zu einer Wertung des kompletten Labyrinths!

Wenn ein Raum gewertet wird, wird zunächst festgestellt, welcher Spieler dort die Mehrheit an Charakteren hält, wobei besondere Fähigkeiten natürlich berücksichtigt werden (z.B. zählt der Barbar für 2 Helden). Bei einem Gleichstand wird der betreffende Raum nicht gewertet, genauso wie ein nicht besetzter Raum^^ - es werden nur Räume gewertet, in denen sich mindestens ein Held aufhält, sind dort nur Monster, wird dieser Raum übergangen.

Der kontrollierende Spieler erhält dann so viele Goldpunkte, wie Goldmünzen in dem Raum abgebildet sind - bestimmte Charaktereigenschaften (Zwerg, Schatztruhe) erhöhen die Punktzahl.


Spielende:
Das Spiel endet sofort, wenn der Spielkartenstapel eines Spielers nach seiner letzten Aktion aufgebraucht ist! Dieser Spieler erhält 3 Goldpunkte extra als Schlussbonus.
Nun wird das Labyrinth ein letztes Mal komplett gewertet und evtl. aufgehobene Artefaktkarten bringen den Spielern die dort aufgedruckten Goldpunkte ein.
Der Spieler mit den mesiten Punkten gewinnt!


Varianten:
Die Variante zum Grundspiel nennt sich simpel "Variantenspiel" und hierfür wird die Rückseite der Übersichtstafel genutzt und die 7 Spielerkarten mit "Stern"-Symbol behalten und dafür die 7 Karten mit dem "Diamant"-Symbol herausgenommen.
Die Unterschiede liegen bei den anderen Charakteren und deren erweiterten Fähigkeiten (z.B. wird aus dem Ritter ein Paladin, aus der Diebin eine Attentäterin und aus dem Zwerg ein Riesenschlächter).


Fazit:
"CT" ist sehr schönes und schnelles Setzspiel, bei dem man sich herrlich in den Weg kommen kann. So wird fleissig taktiert, um vorauszuschauen, wo wohl der Gegner sich als Nächstes hinbegeben wird, um dem zuvorzukommen oder auszuweichen.
Die Steuerung erfolgt durch die Karten und begrenzt damit das Spiel auf eine bestimmte Rundenzahl. Das ist ok, denn so dauert das Spiel nie zu lange und man kann es gleich noch einmal versuchen.
Die Punktehatz ist auch der Antrieb des Spielemotors, zusammen mit den Fiesheiten, die man gegen die Mitspieler aushecken kann, um diesen das Vorankommen zu erschweren. Wenn sich ein Spieler z.B. mit dem Einbringen seiner Schatztruhe ein kleines Vermögen bei der bevorstehenden Wertung erhofft und ein feindlicher Barbar oder Berserker die Kontrollverhältnisse ruckzuck umkrempelt.

Die Regeln sind einfach, der Spielablauf eingängig und das Material für viele Kampfrunden wertig produziert. Die Spieldauer beträgt ca. eine halbe Stunde und die Spielmechanik bietet sich einem breiten Publikum an.
Warum das Spiel erst ab 13 Jahren geeignet ist, konnte nicht nachvollzogen werden, da der Spielverlauf auch von 8-10jährigen verstanden und gut umgesetzt werden konnte. Brutale Figuren oder Bilder auf den Karten gibt es auch nicht.

Insgesamt kann "CT" bedenkenlos für den schnellen Spielspaß zwischendurch empfohlen werden und darf gerne öfter auf dem Spieltisch landen.




weiterführende Hinweise:
- Verlag: Heidelberger Spieleverlag
- BGG-Eintrag: https://boardgamegeek.com/boardgame/4491/cave-troll
- HP: http://www.heidelbaer.de/dyn/products/d ... Nr=FFG0399
- Anleitung: deutsch
- Material: deutsch
- Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=16545
- Online-Variante: -
- Ausgepackt: -
angezeigte Meinungen: 1 bis 2 (von 2 insgesamt)
Vielleicht interessiert Sie auch...
Rivet Wars  Rivet Wars von Cool Mini or Not
Die einst wunderschöne Welt Rivet ist durch die Jahrzehnte des Krieges weitestgehend zerstört. Da die Ressourcen komplett in die Versorgung der Kriegsmaschinerien geleitet wurden, stagniert die Techno...
73,20€ 18,90€ (inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Zubehör Box XL  Zubehör Box XL von Swan Panasia
Zubehör Box XL mit abnehmbarem Deckel, stapelbar, Abmessungen ca. 7x7x8 cm.
2,00€ (inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Deckbox transparent Größe XL  Deckbox transparent Größe XL von Swan Panasia
Kartenbox XL aus Kunststoff, mit Druckknopf-Verschluß. Abmessungen ca. 11,5x10x7 cm. Fassungsvermögen ca. 210 Karten mit Hüllen bzw. ca. 350 Karten ohne Hüllen.
2,50€ (inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)
  Card Holder - 2S Solid von e-Raptor

6,90€ (inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Geekbox 3er Set  Geekbox 3er Set von dv Giochi
Jetzt kannst Du all Deine Chips, Würfel und Münzen sicher in der Geekbox verstauen. Ein System aus stapelbaren Behältern aus transparentem Kunststoff mit Schnappverschluss Deckel.

Innenmaß ca...

2,50€ (inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Die folgenden Spiele wurden zusammen mit Cave Troll NEUAUFLAGE bestellt:
  

Newsletter

        Jetzt abonnieren

Hersteller
Heidelberger Spieleverlag
Heidelberger Spieleverlag
-Website
-Weitere Spiele

Weiterempfehlen
     Teilen

Bestseller
01Blueprints
02Witness
03Rivet Wars
04Ora et Labora
05Rumms - Voll auf d...
06The Battle at Kemb...
07Chaos in der alten...
08Jaipur
09Splendor
10Euphrat und Tigris
Weitere Bestseller

Angebot der Woche
Witness (Blake & Mortimer)
Witness (Blake & Mortimer)
27,40€   4,80€
Weitere Angebote

Angebote im September
Weitere Angebote

 

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.
AGB | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Copyright © 2017 Michael Lang. Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Aktualisierung unserer Artikel: Freitag, 22.09.2017 01:10:11