0 items in the shopping cart

By number

All publishers

Follow our RSS feed!

Subscribe to RSS feeds:

Copyright 2022 Milan-Spiele, Michael Lang

Caverna - Die Höhlenbauern

Caverna - Die Höhlenbauern
Game titleCaverna - Die Höhlenbauern
Item numberLOO069
AuthorUwe Rosenberg
IllustratorKlemens Franz
Number of Players1 - 7
Agefrom 12 Years
Durationapprox. 30 - 210 minutes
Manufacturer Lookout SpieleLookout Spiele (2013)
www.lookout-games.de/
Instructions inDE
Download the game instructionsGerman 
Game Materialüber 300 Holzteile für Tiere, Rohstoffe und Zwerge, über 60 Acryl-Nuggets für Erz und Rubine, 16 Spielpläne, 16 Stanztableaus mit mehr als 400 Spielteilen, 30 Spielkarten, 1 Wertungsblock, 1 Regelheft und 1 Anhang
Customer RatingStars 5 (7 Ratings. Rate now!)
Important notes Warning! Not suitable for children under 36 months. Risk of suffocation due to small parts.
Article StateNew and original packaging

Description

In die­sem neuen gro­ßen Spiel von Uwe Rosen­berg seid ihr der bär­tige Kopf einer klei­nen Zwer­gen­fa­mi­lie, die ihr Zuhause hin­ter einem ebenso klei­nen Höh­len­ein­gang gefun­den hat.

Ihr bewirt­schaf­tet den Wald vor eurer Höhle und dringt immer tie­fer in den Berg hin­ein. In den Höh­len rich­tet ihr euch Wohn­räume für eure Klei­nen und Arbeits­räume für Klein­ge­werbe ein. Ent­schei­det selbst, wie viel Erz ihr för­dern wollt. Mit dem Erz könnt ihr Waf­fen schmie­den, die euch erlau­ben, durch Streif­züge einen Son­der­weg für eure Aktio­nen zu gehen. Beim Durch­drin­gen des Ber­ges stoßt ihr auf Was­ser­quel­len sowie Erz– und Rubin­mi­nen, mit denen ihr euren Wohl­stand wei­ter stei­gert, der sich ansons­ten durch die land­wirt­schaft­li­che Betä­ti­gung vor eurer Höhle ent­wi­ckelt: Ihr rodet Wald, um Acker­bau zu betrei­ben, und zäunt Wie­sen ein, um Tiere hal­ten zu kön­nen. Am Ende gewinnt, wer sei­nen gesam­ten Hei­mat­plan am wirt­schaft­lichs­ten aus­ge­baut hat.

Nutzt die Solova­ri­ante die­ses Spiels, um euch mit den 48 unter­schied­li­chen Ein­rich­tungs­plätt­chen für eure Höhle ver­traut zu machen.


Just ask us if you need more information about this item or if you can't find a certain game in our shop.

Reviews

Rated by Pascal V. aus Kottgeisering, 12/06/2017

Review-Fazit zu „Caverna“, einem genialen Workerplacement-Spiel.


[Infos]
für: 1-7 Spieler
ab: 12 Jahren
ca.-Spielzeit: 30-210min.
Autor: Uwe Rosenberg
Illustration: Klemens Franz
Verlag: Lookout Spiele
Anleitung: deutsch
Material: deutsch

[Download: Anleitung/Übersichten]
dt.: [Link Entfernt]
dt., engl., span., chin., frz., holl., ital., poln., port., russ., jap., bulg.: [Link Entfernt]

[Fazit]
„Caverna“ ist ein sehr schickes und aufwendiges Aufbau- und Optimierungsspiel mit viel taktischem Tiefgang und noch mehr Möglichkeiten das Spiel zu gestalten.
Wie so oft bei derlei schweren Brocken, möchten die Spieler in ihrem Zug immer mehr machen, als erlaubt und so bieten sich allein schon deswegen viele Partien an, da so verschiedene Herangehensweisen probiert werden wollen.

Als fleissige Zwerge müssen die Spieler (bis zu 7) ihre Höhlen ausbauen, für genügend Nahrung und andere Rohstoffe sorgen und auch auf abenteuerlichen Streifzügen so manche Entdeckung auftun.

Vor dem Spiel will das umfangreiche Material gut sortiert und verteilt werden, so eine Vorbereitung kann etwas dauern, da sollten ruhig alle mithelfen^^.
Gleich eine Anmerkung zu den Spielkomponenten, diese rechtfertigen den hohen Preis schon durch ihre Vielfalt und Wertigkeit und hübsch bzw. thematisch aussehen tut auch noch alles.
Das Regelstudium benötigt ob der Länge der Anleitung auch einige Zeit, so dass sich entweder einer gut als Erklärbär vorbereitet oder alle etwas mehr Zeit einplanen, bevor die erste Partie losgeht, wenn das Spiel gemeinsam erlernt wird.
Hilfestellungen in Form von Tipps und Bildbeispiele gibt es viele und das Format ist gut übersichtlich strukturiert, so dass man nur noch von der Seitenzahl anfänglich erschlagen wird.
Bei gutem Erklärbären bzw. geduldigem Team eignet sich der geistige Agricola-Nachfolger auch durchaus für ambitionierte Gelegenheitsspieler mit der sogenannten Einsteiger-Variante. Vielspieler bauen gleich die Komplettversion auf.

Das Spiel an sich erwartet schliesslich gute Planung und Voraussicht, gelegentlich taktische Kreativität und bietet durch einige Abläufe auch quasi Interaktion zwischen den wettstreitenden Spielern, man kann aber auch vor sich hinspielen.

In seinem Zug führt der Spieler eine Aktion pro gesetztem Zwerg aus, z.B. Wald roden für Ackerbau oder die eigene Höhle ausbauen, um mehr Platz für Arbeitsräume zu schaffen – jede Runde kommt ein neues Aktionsfeld hinzu und so bieten sich immer mehr Auswahlmöglichkeiten. Neu ist (vgl. mit Agricola), dass mit Hilfe von Erzen eine Waffenstärke bestimmt wird, die für erfolgreiche Streifzüge unabdinglich ist.
Es darf aber auch durchgehend friedlich agiert werden, im Zweifelsfall macht es halt wie so oft die richtige Mischung aus.

Die gewonnenen Rohstoffe und Waren können entsprechend vielfältig genutzt (und gewandelt) werden, was seinerseits umsichtiges Agieren fordert, um seine Produktionswege nicht versehentlich zu blockieren und immer „flüssig“ zu sein. Die u.a. dafür vorgesehenen „Erntezeiten“ im Spiel sorgen hier für entsprechende Aktionen und Vorgehensweisen.

Auf die Art und Weise werkeln die Spieler rundenweise vor sich hin und entwickeln dabei eine (hoffentlich^^) stolze Höhlengemeinschaft. Dabei verlaufen die Runden immer angenehm, da jeder etwas zu tun hat, die Aktionen abwechselnd durchgeführt werden und immer beobachtet und (mit-)geplant wird, wenn andere an der Reihe sind. WIrkliche Leerzeiten oder Langatmigkeit kam spielerisch nie auf, sicherlich bei den ersten Partien, wenn (gemeinsam) die besten Vorgehensweisen erkundet werden, aber das gehört dazu und ist auch auf seine Art spannend. Das schon erwähnte tolle Spielmaterial sorgt fortwährend für Atmosphäre und die sich entwickelnden Möglichkeiten durch die wachsenden Gemeinschaften für reichlich Abwechslung und immer neue Ideen, bestimmte Taktiken auszuprobieren bzw. anders anzugehen und immer noch das Quentchen mehr zu optimieren.

Rundum bleibt zu bestätigen, dass Caverna auch nach mehreren Partien immer noch Spass macht, Herausforderung bietet und dem geneigten Spieler viel Kurzweil offeriert.

[Note]
6 von 6 Punkten.

[Links]
BGG: [Link Entfernt]
HP: [Link Entfernt]
Ausgepackt: [Link Entfernt]

[Galerie]
[Link Entfernt]

Rated by anonym, 07/04/2016

Displaying 1 to 2 (of 7 reviews) More reviews!

Maybe you are also interested in ...

Food Chain Magnate (international) 
Splotter Spellen

"Orange juice? They want orange juice? What is the world coming to? I want commercials for burgers on all channels, every 15 minutes. We are the Home of the Original Burger, not a hippie health haven....

89,90 €
Die Kolonisten 
Lookout Spiele

Der Kai­ser hat euch mit der Auf­gabe betraut, eine neue Gemeinde zu grün­den und sie zu Glanz und Wohl­stand zu brin­gen. Um ihm zu bewei­sen, dass sein Ver­trauen in euch nicht unbe­grün­...

68,70 €
Caverna - Höhle gegen Höhle 
Lookout Spiele

Ihr steht vor einem Berg mit einer großen Aushöhlung, dem neuen Zuhause eures kleinen Zwergenstamms. Es wartet eine Menge Arbeit auf euch, stehen euch anfangs doch nur zwei Paar helf...

23,70 €
Zip-Beutel 80x120mm (100 Stk.) 
Ohne Verlag

100 Stück Zip-Beutel 80x120mm (8x12cm) in 50µ Folienstärke

Das 1-Euro-Stück auf dem Foto dient nur dem Größenvergleich und wird nicht mitgeliefert!

2,40 €
Zubehör Box S 
Swan Panasia

Zubehör Box S mit abnehmbarem Deckel, stapelbar, Abmessungen ca. 7x7x2 cm.

0,90 €
Currently not available, pre-order possible (Info).
88,20 € (incl. VAT., plus shipping)

Offers of the week

Offers in Juli 2022

New offers

Preorder now

TEXT_GAMING_FOR_TOLERANCETEXT_FLAGSHIPSTORETEXT_PREMIUMSHOPTEXT_ASS
Der Artikel wurde ihrem Warenkorb hinzugefügt.